Turniere

Die nächsten Termine finden Sie hier.

 

Bald findet ein weiteres "Battle of the Bats 4on4" Turnier statt.

 

3x3 Streetball Turniere für Kids werden bald auch hier veröffentlicht.

https://stpaulibats.de/integrationsarbeit/

 

                                                                                                                  Foto: RMA/Rockstar Media Art     Bearbeitung: Dini

16 Teams. Best of 3 Modus (2 Siege um in die nächste Runde zu kommen). Gespielt wird auf 4 Courts gleichzeitig. 15min oder bis 15. (Nur das Finale ohne Zeitbeschränkung). Make it-Take it (Wer punktet behält den Ball). 5 Min. Pause zwischen den Games. Ihr spielt die Serien hintereinader ohne lange Wartepausen.

Regeln: Fairness geht vor. Ohne Refs. 1 Court Beobachter der den Spielstand und die Fouls zählt. Nur im Finale mit Schiri. Shot-Clock sollte beachtet werden. Ab dem 5. Teamfoul gibt es für jedes weitere Foul einen Freiwurf. Wer es wagt handgreiflich zu werden oder den Gegner auch nur zu schubsen, hat 30 Sekunden Zeit um aus der Halle zu verschwinden (Bevor unsere Securitys das machen müssen...) und darf auf Lebenszeit bei keiner Veranstaltung der Bats dabei sein. Nicht mal als Zuschauer. Es finden  jedes Jahr ein paar Turniere statt. Bisher war jedes Turnier sehr fair.

Ein Team besteht dieses mal aus Minimum 4 und Maximum 5 Spielern. Pro Team 30 € Teilnahmegebühr. Bei Disqualifikationen von einzelnen Spielern oder eines ganzen Teams wird die Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet.

Zu gewinnen gibt es CASH aus den Turniereinahmen. Kommen alle 16 Teams geht es um 500 €. ( 20 € legen wir gern drauf ). Erst am Turniertag, wird sich herausstellen um wieviel € es tatsächlich geht.

Es ist lange her, dass es ein Turnier um Bargeld gab. Dies soll den Spielern verdeutlichen wie wichtig ein Ballbesitz ist. Was es bedeutet mehr Rebounds als der Gegner zu holen und warum man auf seine Wurfauswahl achten sollte. Das wichtigste ist jedoch die Fairness. Das Abklatschen eines Siegers bei dem Verlierer. Der Wille, immer wieder eine Revanche zu fordern. Nur so begreift man den Wert des fairen, gesunden Wettbewerbs.

Alfred sagte immer zu Batman: "Wissen Sie warum wir fallen? Damit wir lernen können wieder aufzustehen."

Teilnehmerzahl auf 16 Teams begrenzt. Anmeldung bis 1 Stunde vor Turnierbeginn in der Halle möglich. Oder unter info@stpaulibats.de

Die Turnierleitung entscheidet über die Teilnahme. (Spielstärke/Erfahrung und Anmeldezeitpunkt).

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das ist die Halle (S-Bahn Hammerbrook + 5min Walk) Wendenstr. 285

Eintritt für Zuschauer frei. (Personen die von den Bats bereits gesperrt wurden kommen natürlich nicht mehr rein).

Anmeldung erfragen unter: info@stpaulibats   oder    coach@stpaulibats.de

 

Die 1. "St.Pauli Battle of the Bats 3on3" fand am 10.6.2017 statt.

8 Teams waren da. Bei den Bats spielte ein ehemaliger 2.Liga Spieler names Andreas "Schappi" Ruckhaber mit. Eine  Cuxhavener Legende und immer noch gut befreundet mit Samer mit dem er 2 Jahre in Cuxhaven spielte. Er fing dort in der Jugend an und stieg mit Cuxhaven von der Bezirksliga bis in die 1.Bundesliga auf (2 Aufstiege in die 1.Liga wurden von Cuxhaven nicht wahrgenommen). Leider verletzte er sich im Halbfinale des Turniers. Bänderriss. Somit flog das Bats Team im Halbfinale gegen "don´t drink & drive" Bramfelder (2.Regio) raus.

Ein weiterer aktiver Bundesliga-Spieler nahm teil. Er darf nicht erwähnt oder gezeigt werden weil es gegen seine Vertragsauflagen verstößt bei Streetball-Turnieren mitzuspielen... Wir respektieren seinen Wunsch und bedanken uns für die Teilnahme.

Sein Team "Jamo´s Finest" gewann das Turnier ohne Niederlage und verdiente sich das Bargeld. Nach dem Turnier gab Samer 2 Kisten Bier aus um nochmal das Turnier mit den Teilnehmern und Zuschauern ausklingen zu lassen. Das Gewinner Team sagte nur: "Nein danke, von uns trinkt keiner." Schön dass es noch sowas gibt...

Nicht einmal wurde die 5 Teamfoulgrenze erreicht. Ein sehr faires Turnier. Im Finale war Samer der Court Beobachter und Schiri. Als sich einer über einen Schrittfehler beschwerte sagte er: "Frag dich mal lieber warum er dich so einfach ausgeshaked (ausgespielt) hat." Alle lachten und spielten weiter. "Jamo´s Finest" gewann gegen "dont drink & drive" die Serie 2:0.

Dann kam der 3´er Shootout. Samer war der 1. Teilnehmer und traf gleich 9/10 Dreiern. Die anderen Teilnehmer gaben auf und versuchten nicht einmal das zu schlagen...

Im Juli 2016, nahmen vier Spieler der St.Pauli Bats an der 3 gegen 3 Hanseatic Streetball Challenge teil. Die Bats spielten mit Samer und seinem Bruder Ahmad, Dave N'Goma N'Kuka (2,02 m) und Larrybolt Lühring (2,12 m) verloren aber in der K.O. Runde mit einem Korb gegen ein Team, dass später das Turnier gewann (Video: Game 3 siehe unten)

Samer sagte: "Die Teilnahme war eigentlich nur just for fun. Ahmad und Larry hatten ein halbes Jahr keinen Ball angefasst. Dave und ich waren auch nicht in Form. Wenn die Kondition so schwach ist, sollte man eigentlich nicht bei einem Turnier antreten. Unsere Siegeschancen waren nicht sehr hoch. Gegen das Team von Adrian Breitlauch und Dominique Johnson, die beide derzeit für die Eisbären Bremerhaven in der 1.Liga spielen, hat es aber Spaß gemacht. Ich hoffe es gibt bald eine Revanche."