Die Bats halten die Hamburg Towers II bei unter 50 Punkten und bleiben diese Saison ungeschlagen.

St. Pauli Bats 81:49 Hamburg Towers II

Gegen die Towers waren wir natürlich besonders motiviert.

Nach dem 1. Viertel stand es 14:14. Die Towers spielten ein Zonenverteidigung. Wir hatten Probleme weil wir nicht von außen trafen.

Im 2. Viertel zogen wir in der Defense an. Wir ließen nur 7 Punkte zu, machten aber auch selbst nur 20 Punkte. Zu wenig um uns früh abzusetzen. Halbzeitstand 34:21

Das 3. Viertel war offenisv unser bestes Viertel. Dafür ließ die Defense nach. 32:20 brachte die Entscheidung.

Wir starteten mit 66:41 ins letzte Viertel. Die Kräfte ließen bei beiden Teams nach. Der Endstand war 81:49.

Coach Samer zum Spiel: “Das Spiel wurde auf Donnerstag Abend verlegt. Wir kamen alle direkt von der Arbeit zum Spiel. Vielleicht war das ein Grund warum die Konzentration nicht sehr hoch wahr. Es war offensiv das bisher schwächste Spiel von uns. Nur drei Treffer von der Dreierlinie. Gegen die Zonen-Verteidigung der Towers hatten wir Probleme weil wirklich keiner von uns von außen traf. Gut dass wir Benni Boll unterm Korb dabei hatten. Er war nicht aufzuhalten und machte 36 Punkte. Das Ergebnis sieht zwar gut aus aber zufrieden kann man da als Trainer nicht sein.”

Benni B. 36p FT 4/6, Tomas 13p 1×3, Samer 11p 2×3 FT 0/1, Jona 8p FT 2/2, Chris 7p FT 1/2, Nico 4p, Dave 2p, Jannis