Die Bats gewinnen auch das Rückspiel gegen Rist Wedel V 82:52. Mit 10:1  festigen die Bats Platz 1 in der Tabelle.

St. Pauli Bats 82:52 SC Rist Wedel V

Nur noch 4 Spiele bis zur Meisterschaft. Im Rückspiel gegen Wedel fehlten bei uns einige Schlüsselspieler. Fabian Lühring wurde für die nächsten 3 Spiele geschon. Benni war aus familären Gründen nicht dabei. Dafür War Charly wieder dabei. Wedel kam verstärkt mit einem Big Man der letzte Woche fehlte.

Im ersten Viertel zeigten sich die Bats in Topform. Samer traf 3 Dreier, Chris traf 2 Dreier und Jona 1 Dreier. Wedel konterten mit ihrem Low-Post und Mid-Range Game. Beide Teams mit starken Quoten. Die Bats führen mit 26:22.

Im zweiten Viertel ging es mit gutem Basketball auf beiden Seiten weiter. Nach 2 Minuten verletzte sich leider ein Spieler von Wedel. Fingerbruch. Das Spiel wurde unterbrochen. Ein anderer Spieler brachte ihn Krankenhaus. Es ging weiter aber Wedel war raus. Die Bats gewannen das Veritel 19:3. Halbzeitstand 45:25.

Im dritten Viertel war Jamal mit 12 Punkten kaum zu stoppen. Die Bats gewannen das Viertel mit 20:7. Der Spielstand zu Ende des Vertel war 65:32.

Im letzten Abschnitt schaukelten wir das Spiel nachhause. Endstand 82:52.

Spielertrainer Samer dazu: “Schade, dass der Gegner wegen der Verletzung nicht weiterspielen konnte. Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist. Wir sind sehr gut gestartet dieses Spiel. Alle haben gepunktet. Alle haben gut verteidigt. Besonders Jamal wird immer besser. Wir sind bereit und freuen uns auf die letzten 3 Spiele.”

Jamal 26p, Chris 12p, 3×3, FT 1/2, Jona 11p, 1×3, FT 0/1, Samer 9p, 3×3, Enrico 6p, FT 4/4, Juanan 6p, Charly 4p, Jannis 2p