Die Bats U-12 Jugendmannschaft gewinnt das Heimspiel gegen Altrahlstedter MTV. Nach der letzten Niederlage bei SC Condor kamen sie stark zurück. Mit 68 Punten war es das beste Offensiv-Spiel der Saison. Zudem stellten sie mit 10 Dreiern ebenfalls einen Saison-Rekord auf. Der Topscorer war Deniz, der gleich in seinem ersten Spiel 13 Punkte machte.

Die Bats fingen ganz stark an. Vier Dreier gelangen direkt in den ersten fünf Minuten. Mit einer deutlichen Führung gingen die Bats in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit hielten die Bats den Vorsprung. Deniz spielte sein erstes Basketball-Spiel und überzeugte direkt mit guten Drives zum Korb. Zum ersten Mal haben alle gepunktet.

Deniz 13p 2×3, Matteo 11p 2×3, Levi 8p 1×3, Theo 8p 2×3, Malik 7p 1×3, Matthis 6p 1×3 Mats 5p 1×3, Sava 4p, Joao 2p, Jonah 2p, Salvi 2p

Coach Samer dazu: “Heute legten meine Spieler erstaunlich gut los. Sie hassen es, wenn ich vor dem Spiel über eine mögliche Niederlage spreche. Unser letztes Spiel ging verloren. Altrahlstedts Trainer ist ebenfalls der Oberliga Herren Trainer des Vereins. Ich wollte sie vorwarnen, dass es heute schwer werden könnten. Hochmotiviert gingen wir ins Spiel und setzten uns früh ab. Man konnte schon ein gutes Zusammenspiel erkennen. Meine Spieler haben stark verteidigt und vorne gut den Ball bewegt sodass alle gepunktet haben. Das war schön mitanzusehen. Deniz war der Spieler des Tages. Er hat sich, wie Matteo, vom Fußballverein abgemeldet und möchte ab jetzt nur noch Basketball spielen. Ein großer Gewinn für uns. Beide kommen fast jeden Tag zum Training. Die Dreierquote war erstaunlich heut. Matteo traf sogar einen Dreier von der 6,75m Linie! So kann es weitergehen.”