Am 29.9.2018 veranstalteten wir, in Kooperation mit den Eisbären Bremerhaven, ein “Kinder + Sport Academy” Event.

Es ist aufgebaut wie ein Parcour in 5 Stationen, wobei man sich Trikots je nach Leistungsstand verdienen kann. Die Stationen sind Koordination, Passen, Dribbeln, Werfen und Korbleger. Jede Station hat 6 Schwierigkeitsstufen von Rookie bis All-Star. Wenn man das “Rookie“ Level an jeder Station erfolgreich besteht, bekommt man ein weißes Trikot. Danach kommt das 2. Level, das gelbe “Junior” Trikot. Schafft man dort auch alle Stationen wartet Level 3 und das blaue “Player” Trikot. Nach Level 4 gibt es das grüne “Baller” Trikot. Bei dem 5. Level wird es dann schon sehr schwer, sogar für Ältere, dafür gibt es das rote “Master” Trikot. Ziel ist es den Ritterschlag zum “All-Star” zu bekommen und sich das schwarze Trikot zu verdienen. Erst 8 Kinder von mehreren Tausend Teilnehmern haben das geschafft (Stand Dezember 2017). Das erhöht natürlich den Reiz umso mehr.

Wir finden, dass dieses Event eine großartige Art der Nachwuchsförderung ist. Als wir im letzten Jahr (Bericht unter Dezember 2017) mit unseren Kids da waren, fragten sie direkt ob wir das nächste Event ausrichten dürfen. Über 200 Kinder waren 2017 in Wedel anwesend. Es wäre für die Kinder eine tolle Sache, wenn sie regelmäßig die Chance bekommen sich das nächste Trikot zu verdienen. Alle Kinder ab 6 Jahren können schon mitmachen. Ob sie schon im Verein spielen oder noch nie einen Basketball in der Hand hatten, spielt keine Rolle.

Ein Vorbericht erschien im Abendblatt. Jeder Basketball-Verein in Hamburg wurde über HBV-Aktuell informiert. Alle Teilnehmer die schon mal dabei waren, bekamen eine persönliche Einladung per E-Mail.

Für die 5 Stationen, Werfen, Korbleger, Passen, Dribbeln und Koordination mit jeweils 6 Schwierigkeitsstufen stellten wir 6 Trainer. Ein Verein aus Lübeck war ebenfalls mit ein paar Kids angereist. Ein Jugendlicher aus Lübeck, zufällig aus Syrien, schaffte es fast 4 Trikots zu bekommen. Er verdiente sich weiß, orange und blau an einem Tag. Beim Passen erreichte er nicht ganz die Punktzahl für das grüne Trikot. Er bekam es auch nicht geschenkt. Es war schön zu sehen, wie er während des Events Ehrgeiz zeigte.

Der Jüngste war Dylan, 7 Jahre. Er war der talentierteste an dem Tag. Er schaffte das weiße und orangene Trikot. Er war letztes Jahr schon bei unserem Streetball-Event und hat sich deutlich verbessert. Er hatte von allen das größte Potenzial. Ich werde ihn zum Individual Training einladen.

Es war schön zu sehen, wie die Kinder und Jugendlichen sich immer wieder angestellt haben. Bei diesem Event ging es nur um die eigenen Fähigkeiten und den Willen das nächste Level zu erreichen. Danach haben noch die Harvestehuder Wolves mit den Kids noch ein Spiel gemacht. Toll, dass ihr da wart.

Wir wollen den Kindern jedes Jahr die Chance bieten, sich bei diesen Events zu entwickeln.

Wissen Sie wozu das führt? Die Kinder schappen sich in der Freizeit den Ball und trainieren allein bis sie das nächste Trikot bekommen. Auch das Interesse an Vereins-Basketball wird geweckt. Wer zusätzlich einen Individual-Trainer sucht kann sich auch jederzeit bei Coach Samer melden. Seit 2013 bietet er dieses Angebot mit einer 100% igen Kundenzufriedenheit an.

www.samerismailat.com/individual-training/