Das 19. “Integration durch 3×3 Streetball” Turnier fand im Stadtteil Hamm (Bezirk Hamburg- Mitte) statt.

Es waren 45 Kinder anwesend. 25 Kinder davon waren zum ersten Mal bei uns.

Unsere Turniere tragen wir immer in der Nähe der Flüchtlingsunterkünfte aus, sodass auch alle anderen Kinder aus dem Stadtteil daran teilnehmen können. Für dieses Turnier holten wir die Kinder aus den Flüchtlingsunterkünften Friesenstraße, Eiffestraße und Wendenstraße ab und brachten sie danach zurück. Danke an unsere Helfer Manu und Fillip und Denis für die gute Arbeit und die Begleitung der Kinder.

Auch bei unseren Streetball Turnieren haben wir eine neue Regelung was unsere Bats Trikots und Shirts betrifft. Nach dem Vorbild der “Kinder+Sport Basketball Academy”. Das erste Trikot bekommt man fast geschenkt. Da reicht es schon einfach da zu sein und mitzumachen. Bei der zweiten Farbe muss man schon einen Parkour fehlerfrei bestehen und einen Korbleger treffen. Ab der dritten Farbe und vierten Farbe wird es immer schwerer, sodass es empfehlenswert ist bei unserem Jugentraining mal vorbeizuschauen. Das schwarze Trikot ist am schwierigsten zu bekommen. Wie beim Karate ist es aber nur die zweithöchste Farbe. Danach folgt das braune Trikot. Das gibt es nur wenn sie es bis in das Herren-Team der Bats schaffen.

Besonderer Dank an  das Bezirksamt-Mitte und der Caritas Hamburg, die dieses Turnier maßgeblich finanziert haben. Alle Kinder konnten sich die Shirts verdienen. Das Schönste ist, dass wir es geschafft bei jedem Turnier auch an die vier motiviertesten Kinder jeweils einen Molten Basketball zu schenken damit sie weiter trainieren können.

Helft mit und unterstützt uns auch damit wir weitermachen können.