Live
  1. Respekt und Loyalität halten ein Leben lang / Schüler bekamen Postkarten zum Abschied
  2. Das 8. “Beat the Bat 1on1” Turnier für U-18 und Erwachsene in der Halle
  3. Beim 20. “Integration durch 3×3 Streetball” Turnier in Horn waren 53 Kinder zum ersten Mal dabei
  4. Coach Clinic 2019 / Bats U-12 Jugend-Team beim Supercup
  5. Beim 19. “Integration durch 3×3 Streetball” Turnier in Hamm, waren 45 Kinder da.
  • Home
  • Kontakt
  • Shop
  • Home
  • Kontakt
  • Shop

Das 5. “Battle of the Bats 4on4” Turnier ab 18 Jahre

Am 24.8.2019 fand das 5. “Battle of the Bats 4on4” Turnier statt.

Für maximal 16 Teams. 35 € Teilnahmegebühr. Bei 16 teilnehmenden Teams wird 500 € Preisgeld an die Finalisten ausgeschüttet. 60€ Unkosten. Der 1. Platz bekommt 350 €. 2. Platz bekommt 150 €. Best of 3 Modus. Wenn wir in der Halle spielen dann wird auf 2 Courts gleichzeitig gespielt.

Nur Teilnehmer mit Vereinserfahrung sind zugelassen. Man muss sich um einen Startplatz bewerben. Wir haben diese Idee von Mbimba Jon Mavinga der in Köln das beste 5on5 Turnier des Landes, den https://www.facebook.com/GRCBASKETBALL/, seit den 90ern organisiert und somit ein hohes Spielniveau und geringes Verletzungsrisiko garantiert. Anmeldung bis kurz vor Turnierbeginn möglich. Eine Nachricht vorher genügt.

Regeln:

Make it take it. 15 Minuten Spielzeit oder bis 21 Punkte. (Nur das Finale ohne Zeitbeschränkung). Ein Korb zählt 2 Punkte / Ein Dreier zählt 3 Punkte. Fouls bei der Wurfbewegung gibt 2 Freiwürfe. Ab dem 4. Teamfoul gibt es einen Freiwurf und Ballbesitz. 5 Minuten Pause zwischen den Games. Ihr spielt die Serien hintereinader ohne lange Wartepausen.

Fairness geht vor. Ohne Refs. 1 Court Beobachter der den Spielstand und die Fouls zählt. Nur im Finale mit Schiri. 12 Sekunden Shot-Clock sollten beachtet werden. 5 Sekunden Low Post Regel. Ab dem 4. Teamfoul gibt es für jedes weitere Foul einen Freiwurf. Bisher war jedes Turnier sehr fair.

Ein Team besteht beim 4on4 aus Minimum 4 und Maximal 5 Spielern. Pro Team 35 € Teilnahmegebühr. Bei Disqualifikationen von einzelnen Spielern oder eines ganzen Teams wird die Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet.

Zu gewinnen gibt es CASH aus den Turniereinahmen. Kommen alle 16 Teams geht es um 500 €. 60 € sind für Unkosten eingeplant. Erst am Turniertag, wird sich herausstellen um wieviel € es tatsächlich geht weil wir abwarten müssen wieviele Teams anwesend sind.

Bei den neuen großen 3×3 Streetball Turnieren geht es auch um Geld als Hauptpreis. Cash erhöht den Reiz. Dies soll den Spielern verdeutlichen wie wichtig ein Ballbesitz ist. Was es bedeutet mehr Rebounds als der Gegner zu holen und warum man auf seine Wurfauswahl achten sollte. Das wichtigste ist jedoch die Fairness. Das Abklatschen eines Siegers bei dem Verlierer. Der Wille, immer wieder eine Revanche zu fordern. Nur so begreift man den Wert des fairen, gesunden Wettbewerbs.

Thomas Wayne sagte immer zu Bruce: “Weißt du warum wir fallen? Damit wir lernen können wieder aufzustehen.”

Leave a comment