Das ZDF drehte vor der Bundestagswahl 2017 in 4 Städten, eine “Live-Wahlfahrt” zu 4 verschiedenen, relevanten Themen.

Nach dem Chaos beim U-20 Gipfel in unserer Stadt wurde natürlich das Thema, “innere Sicherheit” in Hamburg gewählt. Alica Jung und Ihre Kollegen vom ZDF luden Samer und Sebastian Fiedler (stellvertretender Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter) ein um zu erfahren was Sie zum Thema Prävention sagen würden.

Ein weiterer Gast namens Lasse Buchop, Anwohner aus dem Viertel Sternschanze in Hamburg, war die ersten 15 Minuten dabei und schilderte als Augenzeuge die “U-20 Gipfel Unruhen”.

Samer dazu:

Eigentlich nehme ich nicht bei Interviews zu politischen Themen teil. Als ich aber gehört hab das Sebastian Fiedler auch dabei ist, sagte ich zu. Warum? Weil er mich an Commissioner Gordon erinnert. Ich habe die Chance genutzt um über meine Art der Prävention zu sprechen. Er bestätigte das, dass genau der Weg ist. Basketball ist ein sehr gutes Mittel um kleinere Gruppen verschiedener Nationen zusammen zubringen. Rechts- / Links-/ oder religiöser Extremismus wird früh injiziert. Wenn wir die Kinder ebenfalls früh beim Sport zusammenbringen haben wir eine Chance entgegenzuwirken. Wir müssen zudem aufhören uns von der Politik und den Medien Angst einjagen zu lassen. So wird erst Wut und Verzweiflung gebildet, was die Grundlage für Extremismus ist.

Herr Fiedler ist dafür bekannt Dinge auszusprechen, die andere nicht mal erwähnen würden. Wir Bats sind wie er der Meinung dass Deutschland ein PRÄVENTIONSGESETZ braucht. Außerdem sagte er: “Es ist beschämend, dass keine einzige Partei das in ihrem Parteiprogramm erwähnt”. Dieser Satz ist ein gutes Beispiel. Jetzt wissen Sie warum wir ihn mögen.

Das Interview ist bald auf unserem YouTube Kanal zu sehen.